Aktuelles

Terminabsprachen unter
08192 1483
oder schriftlich unter
m_greil@yahoo.de

Mesotherapie


Wenig, selten, aber immer am richtigen Ort

Die Mesotherapie ist eine Behandlungsmethode, die vom französichen Arzt Michel Pistor (1924 – 2003) entwickelt wurde und sich seitdem weltweit etabliert hat. Sie ist besonders schonend und wird bei verschiedenen akuten und chronischen Erkrankungen sowie in der ästhetischen Medizin eingesetzt. In der Rauchentwöhnung werden ebenfalls sehr gute Erfolge in allen Altersgruppen erzielt.

Mesotherapie in der Kurativen Medizin

Wirkstoffmischungen aus homöopathischen und pflanzlichen Mitteln werden mit sehr feinen Nadeln in die obersten Hautschichten direkt am Ort der Erkrankung eingebracht. Eingesetzt wird die Mesotherapie sowohl bei akuten Erkrankungen als auch bei chronischen Prozessen.
Anwendungsgebiete sind z.B.
  • Orthopädische Erkrankungen und Arthrosen
  • Sportverletzungen
  • Neuralgien
  • Wundheilungsstörungen
  • Mückenabwehr
  • Haarausfall
  • Rauchentwöhnung

Mesotherapie in der Ästhetik

Mesotherapie hilft auf schonende Art, die natürliche Schönheit möglichst lange zu erhalten und ist somit ein wichtiger Bestandteil im Anti-Aging Bereich.
Ausgesuchte Wirkstoffmischungen aus Vitaminen, Aminosäuren, Hyaluron und Antioxidantien revitalisieren und glätten die Haut. Die Behandlung erfolgt mithilfe einer Mesopistole, welche die Behandlung nahezu schmerzlos werden lässt.
  • Mesolift: glättet und strafft die Haut in Gesicht, Hals und Dekoltee (Glow-Effekt)
  • Mesocellulite: gegen Fettpölsterchen und kleine Dellen an Bauch, Hüfte und Oberschenkel
  • Lipolyse: für einen intensiven, lokalen Fettabbau
  • Mesohair: eine wirksame Behandlung von Haarausfall bei Männern und Frauen


Maureen Greil, Physiotherapie und Heilpraktikerin in Schondorf am Ammersee 86938

Links  ::   Impressum